Willkommen » Aktuelles
Gemeinde Domleschg






11.07.2018 | Absolutes Feuerverbot

Aufgrund der akuten Waldbrandgefahr ist es auf dem gesamten Gebiet der Gemeinde Domleschg absolut verboten, im Wald und in Waldesnähe Feuer zu entfachen. Weitere Informationen finden Sie hier: ABSOLUTES FEUERVERBOT.pdf






11.07.2018 | Strassensperrung/Verkehrsbehinderung 19.7.2018

Am Donnerstag, 19. Juli 2018 wird die Brücke zwischen Almens und Paspels auf dem alten Domleschgerweg saniert. Die Brücke bleibt deshalb den ganzen Tag für jeglichen Verkehr sowie für Fussgänger gesperrt.

Zusätzlich wird die Crestastrasse in Tumegl/Tomils am Donnerstag, 19. Juli 2018 von 8.00 bis 17.00 Uhr infolge Bautätigkeit gesperrt. 

Eine Umleitung wird in beiden Fällen signalisiert. Wir bitten um Verständnis.

Werkdienst/Bauamt Domleschg






27.06.2018 | Gemeindewahlen für die Amtsperiode 2019-2022

Die Gemeindewahlen für die Amtsperiode 2019-2022 werden am Sonntag, 23. September 2018 gemeinsam mit der eidgenössischen und kantonalen Volksabstimmung durchgeführt. Der Gemeindevorstand hat die Haushaltungen mit der Botschaft für die Gemeinde-versammlung vom 21. Juni 2018 über die Gesamterneuerungswahlen informiert.

Auf Ende der laufenden Amtsperiode liegen folgende Demissionen vor:

  • Thomas Flück, Mitglied Gemeindevorstand
  • Andreas Wespi, Mitglied Gemeindevorstand

Mit der gemäss Verfassung vorgesehenen Reduktion des Gemeindevorstandes von 7 auf 5 Mitglieder nach Ablauf der ersten Amtsperiode entstehen mit den beiden Rücktritten keine Vakanzen. Der Gemeindepräsident und die übrigen Mitglieder des Gemeindevorstandes sowie die Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission, der Schulkommission und der Baukommission stellen sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Die stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner werden aufgerufen, sich bei Interesse einer Kandidatur für ein Amt in der Gemeindebehörde zu melden. Wir bitten Sie, das nachstehende Meldeformular auszufüllen und bis spätestens 17. August 2018 an den Gemeindepräsidenten (gemeindepraesident@domleschg.ch) zu übermitteln. Die Botschaft mit der Vorstellung aller Kandidierenden und die Wahlzettel werden zusammen mit den Abstimmungsunterlagen für die Volksabstimmung Ende August zugestellt. Nach diesem Datum eingereichte Wahlvorschläge, welche bis spätestens am zweiten Montag vor dem Wahltermin bei der Gemeindekanzlei eingegangen sind, das heisst bis am 10. September 2018, werden gemäss Artikel 23 des Abstimmungs- und Wahlgesetzes im amtlichen Publikationsorgan und im Internet publiziert.

Tomils, 26.06.2018                                                               Der Gemeindevorstand

Kandidatur Leigislatur 2019-2022.pdf






07.06.2018 | Gemeindeversammlung vom 21.06.2018

Die nächste Gemeindeversammlung findet am Donnerstag, 21. Juni 2018 um 20.00 Uhr im Gemeindesaal in Rodels statt.

Traktanden

  1. Begrüssung
  2. Wahl der Stimmenzählenden
  3. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 26. März 2018; Feststellung Genehmigung
  4. Jahresrechnung 2017
    a) Rechnungsablage
    b) GPK-Bericht und Genehmigung der Jahresrechnung 2017
  5. Informationen zu Gemeindewahlen 2018
  6. Varia

Tomils, 07.06.2018                                                  Der Gemeindevorstand

GV-Botschaft_21.06.2018.pdf

 

 






11.04.2018 | Protokoll der Gemeindeversammlung vom 26.03.2018

Gemäss Art. 28 der Gemeindeverfassung wird das Protokoll einer Gemeindeversammlung spätestens einen Monat nach der Versammlung während 30 Tagen zur Einsichtnahme durch die Stimmberechtigten in der Gemeindekanzlei aufgelegt sowie auf der Homepage der Gemeinde aufgeschaltet. Einsprachen sind innert der Auflagefrist schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Diese werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt. Gehen keine Einsprachen ein, wird das Protokoll als genehmigt erklärt. Alle Stimmbürgerinnen und Stimmbürger sind eingeladen, das Protokoll ab sofort einzusehen.

Tomils, 10.04.2018                                                            Der Gemeindevorstand

GV-Protokoll Domleschg 26.03.2018 anonymisiert.pdf

 






10.04.2018 | Zur Erinnerung an eine Eiche in Pratval

Vor 300, vielleicht auch vor 400 Jahren hat irgendjemand aus uns unbekannten Gründen am Weg von Rodels zum Schloss Rietberg zwei Traubeneichen gepflanzt. Die beiden Bäume sind gut gediehen und haben sich im Lauf der vielen Jahren zu einer eindrücklichen Pracht entfaltet. Diese Pracht ist für uns heute eine Inspiration: Was müssen die beiden Bäume im Lauf ihres langen Lebens alles erlebt haben!

Während die eine Eiche auch heute noch gesund und stark dasteht, liegt die andere leider im Sterben. Ein Pilz hat das Wurzelwerk befallen, Äste sind verdorrt, der Stamm beginnt zu faulen, die Krone schrumpft. Dieses langsame Sterben hat die Gemeinde Pratval bereits 2001 beschäftigt. 2010 haben die 1. und 2.Klässler vorsorglich eine neue Eiche gesetzt. Diese ist unter Obhut der Alten bereits kräftig gewachsen und wird ihren Platz einnehmen.

Der Eichweg ist ein beliebter und vielbegangener Fussweg insbesondere auch für unsere Schulkinder. Aus Sicherheitsgründen musste der todkranke Baum daher entastet werden. Der Stamm steht noch. Wir sind am überlegen, wie das stehende Holz verwendet werden kann. Wenn Sie eine Idee haben, können Sie sich gerne an das Bauamt wenden.

Und das Vermächtnis des alten Baums? Es ist vielleicht eine Frage: Was für ein Domleschg, was für eine Welt wird sein Nachfolger im Jahr 2300 erleben?

Für leichtere Fragen steht Ihnen das Bauamt (081 650 13 11) gerne zur Verfügung.






13.02.2017 | Bergbahn / Skigebiet Feldis

Bergbahn Feldis

Besuchen Sie Feldis mit seinem bezaubernden kleinen Ski- und Schlittelparadies. Der Sessellift bringt Sie direkt auf ein unvergleichlich schönes Hochplateau namens Alp Raguta.

 






17.05.2017 | Bekanntgabe Genehmigungsbeschluss Ortsplanung

Die Regierung des Kantons Graubünden hat am 9. Mai 2017 mit Protokoll Nr. 407 die vom Gemeindevorstand Domleschg am 8. November 2016 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung gestützt auf Art. 49 KRG wie folgt genehmigt:

Gegenstand:

Arealplan „Sternahaus Feldis“

Genehmigte Planungsmittel:

  • Arealplanvorschriften „Sternahaus Feldis“

  • Arealplan 1:500 „Sternahaus Feldis“

Anweisung:

  • Die Gemeinde Domleschg wird angewiesen, für das Sternahaus Feldis im Rahmen einer nächsten Ortsplanungsrevision Schutzfestlegungen im Generellen Gestaltungsplan zu prüfen.

Auflagefrist:

30 Tage (vom 19. Mai bis 19. Juni 2017)

Auflageort/Zeit:

Bauamt Domleschg, Domleschgerstrasse 20, 7415 Pratval. Wir bitten um telefonische Anmeldung via Tel. 081 650 13 11.

Der Regierungsbeschluss Nr. 407 vom 9. Mai 2017 und die genehmigten Akten können ab Publikationsdatum während 30 Tagen auf dem Bauamt eingesehen werden. Gegen die darin enthaltene Anweisung kann innert 30 Tagen ab Publikationsdatum nach Massgabe des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (VRG) beim Verwaltungsgericht Graubünden Beschwerde erhoben werden.

 

Pratval, 17. Mai 2017

Der Gemeindevorstand Domleschg






22.12.2015 | Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Domleschg

Ab 4. Januar 2016 gelten folgende Schalteröffnungszeiten:

Montag 09.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 09.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 09.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

 
oder nach telefonischer Terminvereinbarung.

Wir bitten Sie um Kenntnisnahme.

Die Gemeindeverwaltung







Willkommen » Aktuelles


Politische Gemeinde Domleschg | Dorfstrasse 4 | 7418 Tomils | Tel. 081 650 13 13 | Unser Kanton...